Archiv für April 2012

Rührstück

Wie rührend:

Christian Worch macht sich Sorgen um unseren Verein. Unsere Aktion gegen Islamhasser_innen und gegen Fremdenfeindlichkeit, die wir am 7. Mai in Hiltrup den Hetzer_innen von „pro NRW“ entgegensetzen werden, könnte die Münsteraner_innen derart begeistern, dass die pro mit pro verwechseln – und dann bei der Landtagswahl ihr Kreuzchen aus Versehen bei „pro NRW“ machen …

Hmm, Leute die so stumpf sind, wählen doch eigentlich NPD?

Hier Worch im O-Ton (kein Link, bitte url über Tastatur eingeben!)
www.dvu-nds.de/2012/04/pro-gegen-pro/

Gegen Kulturrassismus – Wir stellen uns vor die Moschee!

Was ist Kulturrassismus?

Kulturrassismus bedeutet die Abwertung einer Kultur – i.d.Regel einer „fremden“ Kultur – gegenüber der eigenen. So wird z.B. eine „christlich-abendländische Leitkultur“ halluziniert, die als höherstehend als die islamisch-morgenländische Kultur phantasiert wird. Ein „Auswuchs“ von Kulturrassismus ist die angebliche „Bürgerbewegung“ „pro NRW“ – in Wirklichkeit eine rechtsextremistische Partei, die alles „Islamische“ ablehnt, Überfremdungsängste schürt, und daher vom Verfassungsschutz beobachtet wird.

„Pro NRW“ wird am 7. Mai auch nach Münster (Hiltrup) kommen, um vor einer Moschee in der Hansestraße gegen Muslime Front zu machen. Deshalb fordern wir Sie/ Euch auf, an diesem Tag vor der Moschee präsent zu sein, und gegen „Pro NRW“ zu protestieren. (Weitere Infos folgen.)

Zwei gute Presseartikel zum Thema: (mit der rechten Maustaste den Link anklicken, dann auf „Link in neuem Fenster öffnen“)

twitter.com/#!/kokusmilch